OTV : ART Düsseldorf III 3:0 (25:19 25:19 25:23)

OTV : ART Düsseldorf III 3:0 (25:19 25:19 25:23)

Am 19.11.2022 traf der Osterather TV im Heimspiel auf die dritte Mannschaft von ART Düsseldorf. Mit 5 fehlenden Spielern standen Trainer Vincenzo Rima insgesamt 9 Mann zur Verfügung. Entsprechend hat sich das Team fast von alleine aufgestellt.

Bei gut gefüllter Tribüne (herzlichen Dank an unsere treuen Fans) in der heimischen Halle war die Marschroute auf einen klaren Sieg ausgelegt. Der Gegner hatte Angabe gemäß auch mit einigen Ausfällen zu kämpfen, hatte seinen Kader aber mit Jugendspielern aufgefüllt.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. In den ersten beiden Sätzen zeigte der OTV eine solide Leistung, die aber von viel zu vielen eigenen Aufschlagfehlern getrübt war. Entsprechend deutlicher hätten die beiden Satzgewinne ausfallen können. Luis Berndt hat wieder seine herausragende Form unter Beweis gestellt und einige tolle Angriffsschläge brachial versenkt.

Im dritten Satz ließ die Konzentration etwas nach und die Fehlerquote, insbesondere im Aufschlag, war weiter hoch. Am Ende des Satzes geriet man sogar in Rückstand und es drohte der Satzverlust. Rechtzeitig fand der OTV die notwendige Souveränität zurück und konnte die Verlängerung noch abwenden. Alles in allem steht ein glanzloser, aber deutlicher 3:0 Sieg auf dem Papier, der ein weiterer wichtiger Schritt zum ersehnten Wiederaufstieg ist.